Unsere Arbeit

Die Arbeit von KaJo e.V. in Addis Abeba

Wir fördern Bildung in Form von Schulpatenschaften in Addis Abeba

Unsere Vertrauenspersonen vor Ort

In Addis Ababa werden wir von zwei Äthiopiern bei unserer Arbeit unterstützt. Ihre Hilfe ermöglicht uns eine ganzjährige Betreuung der Patenkinder, so dass sie jederzeit einen Ansprechpartner bei schulischen und auch gesundheitlichen Themen haben.

Kibret ist seit 2016 ein Teil von KaJo e.V. und hat einen sehr guten Zugang zu den Kindern. Ursprünglich ist er gelernter Krankenpfleger, jedoch arbeitet er mittlerweile hauptsächlich als Tourguide. Mit seinem Bruder hat er ein Reiseunternehmen gegründet.

Biruh lebt mit ihrem schweizerischen Mann und ihrem kleinen Sohn ebenfalls in Addis Ababa. Sie unterstützt uns seit 2018 und ist uns insbesondere bei allen finanziellen und verwaltungstechnischen Aufgaben eine große Hilfe.

Die Schule

Die Privatschule „Future Generation Hope No 1” befindet sich im Bezirk Fefas Silk-Lafto in Addis Ababa, der Hauptstadt Äthiopiens. Die Schulausbildung beginnt bereits im Kindergarten und endet nach der zwölften Klasse. Das elfte und zwölfte Schuljahr bereitet auf die Universität vor. Insgesamt besuchen etwa 900 Kinder die Schule, welche von über 30 Lehrern unterrichtet werden.

Wie wir arbeiten

Unsere derzeit sechs Patenkinder im Alter von 9 bis 18 Jahren leben zuhause bei ihren Familien. Die Eltern sind zum Teil alleinerziehend und befinden sich alle in prekären und sozial schlechter gestellten Lebens- und Arbeitsverhältnissen. Mit Deiner Spende ermöglichst Du den Kindern einen Besuch der Privatschule Future Generation Hope, wo sie auf eine spätere Ausbildung oder ein Studium vorbereitet werden.
Konkret bezahlen wir vor Ort nicht nur die Schulgebühren, sondern auch Transportkosten, Schuluniformen, Bücher und weitere Schulmaterialien. Unsere beiden Vertrauenspersonen unterstützen uns dabei vor Ort.

Wir sind auf Deine Hilfe angewiesen!

Wir verwenden Deine Spende ausschließlich für die Förderung von Bildung in Äthiopien

Pate werden!